Smart Living
Anwendungen für Service-Wohnen

Wir sind Ihr Kompententer Ansprechpartner für alle Fragestellungen und Lösungen rund um Smart Home und Service-Wohnen. Uns zeichnet unsere mehr als 15-jährige Erfahrung in diesem Bereich aus. Unsere zweite Kompetenzsäule ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement. Überzeugen Sie sich von unserer Kompentenz und unseren Produkten.

Unsere Leistungen

Entwicklung

Konzeption, Entwicklung und Bereitstellung von
Service-Wohnen-Plattformen.

Beratung

Wir beraten Sie, wie Sie Smart Home Technologien gewinnbringend einsetzen können.

Customizing

Wir passen unsere Produkte den Wünschen unserer Kunden an.

Fachexperten

Wir haben langjährige Erfahrungen unseren Anwendungsdomänen AAL, Smart Home und BGM.

App Entwicklung

Wir entwickeln mobile Apps sowohl für Android als auch iOS nach Kundenwünschen.

Hosting

Wir hosten auf Wunsch die Kundenlösungen auf modernen, sicheren Systemen.

Das Smart Living System

Die Smart Living App

Die Smart Living App bietet Wohnungsunternehmen und Mieter einen signifikanten Mehrwert. Die Stärkung der Nachbarschaft und das Zusammenbringen von Mietern und Wohnungsunternehmen u.a. durch Organisation von Nachbarschaftshilfe liegt im Fokus der App.

Ergänzt wird diese digitale Unterstützung der Nachbarschaftsvernetzung durch vielfältige Dienstleistungen externer Dienstleister sowie umfassende Produktangebote lokaler Unternehmen.

Die intuitive und elegante Bedienung der App ermöglicht für alle Mieter eine einfache Nutzung von Serviceleistungen rund um das Wohnen und vernetzt Mieter, Dienstleister und Wohnungsunternehmen.

Zusammen mit einem Backend für die Durchführung des Quartiersmanagements bildet die App das Smart Living System.

HeLP

Unsere Teamleitung

Jörg Dreikauß

Geschäftsführer

Geschäftsführung und Technische Leitung

Lothar Schöpe

Prokurist

Wissenschaftliche Leitung und Projektleitung und -koordination

Förderprojekt

HeLP - Health and Living Plattform

Das Projekt HeLP befasst sich mit dem Aufbau eines sektorübergreifenden Versorgungsmanagement mit integrierter, unterstützender Nachbarschaftshilfe für das Leben im Quartier und für eine poststationäre Versorgung. Es werden die verschiedenen Akteure des Gesundheitssektors und die Bewohner des Quartiers miteinander verbunden, indem eine integrierte Health- & Living-Plattform realisiert wird. Diese homogene Plattform dient zur Informationsübertragung zwischen den verschiedenen Akteuren und als intelligente Schaltzentrale für Leistungen. Dabei unterteilt sich die Plattform in einen „Case Care Organizer“ zur Koordination der Akteure des Gesundheitswesens und einen Quartiersmanager zur Unterstützung der Nachbarschaftshilfe im Quartier. Die Smart Living GmbH übernimmt in diesem Vorhaben die Teilaufgabe der Konzeption und Entwicklung der Living-Plattform sowie die Konzeption und Entwicklung der Integration dieser Living-Plattform über Schnittstellen (API’s) mit der Health-Plattform.
Förderkennzeichen GE-1-2044A / EFRE-0800712

Förderprojekt

FahrRad

In dem Projekt FahrRad werden die positiven Effekte des Fahrradfahrens auf Mobilität und Gesundheit von Senioren/innen unterstützt, ohne diese Vorteile durch ein gestiegenes Unfallrisiko zu erkaufen, so dass Konzepte/Lösungen benötigt werden, die das Fahrradfahren insbesondere für ältere Fahrradfahrer/-innen sicherer machen. Es wird eine optimale Mensch-Technik-Interaktion für eine intelligente und sichere Mobilität durch Fahrradfahren adressiert. Eine zentrale Herausforderung ist hierbei, die kognitiven und körperliche Defizite der Senioren/innen zu kompensieren und ihnen insbesondere in komplexen Verkehrssituation wichtige Informationen über die aktuelle Verkehrssituation kontextgerecht bereitzustellen.
Förderkennzeichen EFRE-0800888 / IT-1-2-011b

Kontaktieren Sie uns